background
logotype

Hoher Besuch an der alten Kapelle


Schnell war der heilige Mann umringt von den Kindern. - Foto: Berlinger
Trachtenverein gestaltet Nikolaus-Einzug

Bernhardsberg. „DemNikolaus ist kalt, denn er kommt aus dem Wald“, sangen die Trachtenkinder des Trachtenverein „Waldlerbuam“. Genauso geschah es auch, bei klirrender Kälte kam der Heilige mit seinem Begleiter, dem Krampus, zu Fuß einen Weg aus dem Wald entlang. An der idyllisch gelegenen, sogenannten „alten“ Kapelle in Bernhardsberg angekommen, reichte er den Kindern persönlich die Hand. Die Jugendleiterin des Trachtenvereins, Rosmarie Maier, begrüßte den hohen Gast und seinen Begleiter aufs Herzlichste inmitten der versammelten Kinder, Eltern und Großeltern sowie allen Nikolausfreunden. Bevor der Heilige seine Worte an die Menschenmenge richtete, wurde er von der Schülerin Selina Berlinger mit einem Gedicht überrascht. Nun hieß auch der Heilige mit dem langen weißen Bart die Anwesenden willkommen und freute sich trotz langer Suche, nun den richtigen Ort gefunden zu haben. Er gab auch den Erwachsenen ein paar Gedanken zum Advent mit auf den Weg, um in Vorfreude an Weihnachten zu denken. Ruhe solle in der stillen Zeit Einkehr halten und nicht die Hektik und der Stress den vorweihnachtlichen Alltag dirigieren. Nach den besinnlichen Worten, sangen alle gemeinsam das Nikolauslied „Lasst uns froh und munter sein…“. Nun wandte sich der himmlische Mann, direkt an die Kinder und las ihnen die Geschichte von „Jule und dem echten Nikolaus“ vor. Natürlich kam der Höhepunkt des Besuchs zum Schluss – das Verteilen der Geschenke. Jedes der anwesenden Kinder bekam ein kleines Säckchen, gefüllt mit Lebkuchen, Nüssen, Äpfeln und Süßigkeiten, die der Trachtenverein liebevoll zusammengestellt hatte. Leider musste der Bischof und sein Krampus den festlich geschmückten und mit Fackeln und Lagerfeuern erleuchteten Platz verlassen, um auch die Kinder zu Hause zu besuchen. Die Freiwillige Feuerwehr Unterhöhenstetten sorgte für die Sicherheit und den benötigten Strom der Veranstaltung.
2017  Trachtenverein Waldlerbuam Waldkirchen